New In #1: The Balm Bahama Mama Bronzer

Gut Ding will Weile haben?

Vor einigen Tagen zog der The Balm Bahama Mama Bronzer endlich auch in meiner Schminksammlung ein. Von MaskCara angefixt, seit Jahren angeschmachtet, brachte ich es nie übers Herz knapp 18€ für einen Bronzer auszugeben… es ist ja nicht so, dass ich noch nie mehr Geld für weniger Effekt hergegeben hätte, aber beim Bronzerkauf sollte die Farbe dann doch eher stimmen als bei einem Lippenbalsam ;) 

the balm bahama mama bronzer the balm bahama mama bronzer

Der kommt in einer gewohnt schönen Pappverpackung mit Magnetverschluss, beinhaltet 7,08g und kostet zwischen 16-20€. Das Herstellerversprechen „Bronzer… for a Sun-kissed Look“ ist simpel und verspricht somit nicht mehr, als das es auch halten könnte. Im Gegenteil: da es ein aschiges mattes Puder ohne Orangestich ist eignet es sich hervorragend zum konturieren! MaskCara schwört drauf und ich kann bisher auch nur bestätigen, dass der Bahama Mama ein kleiner Allrounder ist. Wangen und Nase konturieren und/oder großflächig übers Gesicht verteilt für den sonnengeküssten Teint – er tut was er soll!

the balm bahama mama bronzer the balm bahama mama bronzer

Der erste Eindruck ist somit vielversprechend! Ich freue mich weiter zu testen und werde in einer ausführlichen Review auf ihn zurückkommen!

Was ist eurer „Ewigkeiten-vorher-rumschleich-bevor-ich-es-kaufe-Produkt“? Und habt ihr einen Lieblingsbronzer?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Sag mir was du denkst! :)