Face Of The Day: „Mein Look“ mit Makeup Geek

Mein Go-To Look

PUH! Das ich euch so nah ranhole ist wirklich noch ziemlich ungewohnt! Aber hey, wir sind ja unter uns ;)
In meinem letzten Post habe ich euch ja schon mal schriftlich mein Herz geöffnet und euch ein bisschen was von mir und beautyhippie erzählt. Und wenn wir hier schon so privat und offen werden, tja, dann gehört zu meinem Inneren wohl auch irgendwie mein Äußeres. Glaube ich. Ist ja auch ein Beautyblog. Und immer nur Produktvorstellungen wären ja langweilig. Also zeige ich euch heute mal „meinen“ Look. 

Eigentlich war für heute ein ganz anderer Post geplant, aber nachdem ich sehr nette Reaktionen auf meinen letzten Beitrag bekommen habe, fand ich es sehr passend, daran anzuschließen. An die „Nahbarkeit“ zwischen Blogger und Leser. Also entschuldigt die Verspätung, mal nicht pünktlich um 9:00 online zu sein ;)

Face Of The Day Makeup Geek

Dass ich auf den natürlichen Look mit Glow stehe, auf den Augen gerne Bronze-, Braun-, Taupe- und Champagnertöne trage und auf Wangen und Lippen am liebsten mit rosa und pfirsich Tönen Frische zauber, habt ihr euch mittlerweile sicherlich schon gedacht haha.
Mein heutiges Makeup spiegelt sehr gut wieder, wie ich an den meisten Tagen im Alltag so aussehe. Mal dezenter, mal intensiver, aber ja, im Großen und Ganzen ist das „mein Look“. Die Produkte wechseln nach Lust und Laune (und Hautbedingungen und Testversuchen und und und :P), aber die Farbfamilien werden meist eingehalten. Aber was erzähle ich da, ihr wisst ja, was ich so habe und was mir gefällt ;)

Face Of The Day: „Mein Look“ mit Makeup Geek

Die Maybelline Fit Me Foundation 105 hat zurzeit nicht nur die beste Farbnuance aus der Drogerie für meine winterliche Blässe (aber definitiv noch nicht perfekt passend!), sie spendet auch genügend Feuchtigkeit und gibt mir das natürliche glowy Finish ohne speckig zu wirken. Augenringe und Rötungen verschwinden heute mal mit meinem Neu-Einzug, dem L´Oréal Perfect Match Concealer 2 Vanilla (super!! werde ich sicherlich nochmal drauf eingehen!).

Fixiert wird diese Basis mit dem Hourglass Ambient Lighting Power Diffused Light. Hiermit bleiben Foundation und Concealer an Ort und Stelle und behalten ihr Finish auch auf meiner Mischhaut für ca. 5 Stunden. Dann müsste die T-Zone nochmal nachgepudert werden. (Jaja…“müsste“, denn dazu bin ich meist zu faul haha. Naja, man sieht es nicht wirklich – ich „fühle“ nur, dass es öliger wird, aber hey ho, who cares? :D)

Face Of The Day Makeup Geek

Augenbrauen gibt´s mit dem Soap & Glory Archery Brow Pencil Love is Blonde und Catrice Longlasting Brow Definer 020 flASHy Brows, was ich dann mit dem essence eyebrow stylist set 02 natural blonde nochmals fixiere.

MAC Painpot Soft Ochre als Lidschattenbasis, Makeup Geek Lidschatten (MUG) Creme Brulee als Übergangsfarbe zum Ausblenden von der Lidfalte bis zum Knochen der Augenhöhle, MUG Taupe Notch etwas präziser in die Lidfalte (um ein wenig Dimension zu schaffen und von meinen leichten Schlupflidern abzulenken) und MUG Shimma Shimma nur auf das bewegliche Lid. Dann alles schön verblenden, verblenden, verblenden!

Um die Mini-Kniepen optisch noch ein wenig zu vergrößern wurde der Maybelline Master Precise Liquid Eyeliner Forest Brown gezückt und die Wimpern, nach der Biegung mit dem MAC Eyelash Curler, mit der Catrice Multimizer Mascara waterproof und der essence Lash Princess Mascara false lash effect (die Grüne) getuscht.

Face Of The Day Makeup Geek

Ein bisschen W7 Honolulu Bronzer auf Wangen und Schläfen für die gewünschte Wärme, ein klitzekleines bisschen Kontur mit NYX Blush Taupe und ein Minimal-Highlight mit p2 All-over face Illuminator, einfach um dem durch Foundation dimensionslosen Gesicht wieder etwas 3D-Ansicht zu geben ;)

Dazu ein bisschen Farbe für die nötige Frische – p2 Glow Touch Blush Touch of Peony auf den Wangen, Manhattan X-treme Last Lipliner 59Y und Maybelline Color Elixir 725 Caramel Infused auf den Lippen.
Et voilá – das bin ich.

Face Of The Day Makeup Geek

Haha, immer diese ernsthaft seriösen Gesichtsausdrücke. Ich habe ungelogen 78 Fotos geschossen und davon kamen dann diese 5 in den Beitrag… ich habe anscheinend noch nicht mein „ich knips mal schnell mein Make-up und sehe dabei freundlich und unbeschwert aus“-Gesicht gefunden. Habt Geduld! Es kann nur besser werden :D

Face Of The Day Makeup Geek Produkte

Hier nochmal die Produkte in Schnellansicht. Leider habe ich das Hourglass Ambient Lighting Powder und den Maybelline Eyeliner vergessen, wie mir nachher aufgefallen ist…UPSI :P Aber ihr bekommt einen realen Eindruck von meinem täglichen Chaos hihi.

Gefallen euch solche Beiträge? Würdet ihr zwischen den ganzen Meinungen und Tips gerne öfter mal einen Look sehen? Lasst es mich wissen!

6 Kommentare
  1. Mona
    Mona says:

    Hey ich finde es total cool, dass du so Nasenpads an deiner Brille hast, hat man ja bei diesen Hornbrillen eigentlich nicht! :D Hast du die selbst dran machen lassen, oder war das schon so? Weil ich habe auch eine solche Brille und gerade im Sommer kann ich mir die Brille ohne Witz sekündlich wieder hochschieben, das ist soo nervig, aber da reicht echt schon son minimaler Fettanteil in der Haut, und schon rutscht das Ding -.- Im Winter zum Glück nicht zu schlimm, aber der bleibt ja bekanntlich nicht ewig..
    Ich wäre dir super dankbar, wenn du mir antwortest :)

    Antworten
    • beautyhippie
      beautyhippie says:

      Hallo Mona, ja, das leidige Thema kenne ich nur zu gut hehe :P
      Die Pads waren schon so an der Brille dran! Aber ich gebe zu, es war zu der Zeit (ca. 2 Jahre) auch so ziemlich das erste und einzige Modell an „Hornbrille“, welches mit Nasenpads daherkam. Bis dahin musste ich auf den Trend verzichten, weil mein Nasenrücken einfach zu schmal war und mir die Dinger immer runtergerutscht sind – auch ohne sommerlichen Schweiß haha! Die Brille ist von einer dänischen Firma namens „inface“, die sich auf kleine Modelle mit Nasenpads spezialisiert haben ;) Aber ich habe diese Art mittlerweile schon öfter gesehen, auch von anderen Marken! Vielleicht hilftdir das ja :)

      Antworten
  2. Ramona
    Ramona says:

    Schöner Look! Sehr passend für denn Alltag – Gefällt mir wirklich sehr gut :)
    Ooooooh wie oft hab ich schon mit den MakeUp Geek Lidschatten geliebäugelt! Warum gibts sooo tolle Sachen immer nur im Ausland?! -.- Am liebsten hätte ich ALLE! Und da die Zollfreigrenze nur bis (glaube) 21€ geht? hab ich bisher noch nicht bestellt :-/

    Liebste Grüße

    Ramona

    Antworten
    • beautyhippie
      beautyhippie says:

      Genau das ist der Punkt, den ich bei meiner (ersten hihi) Bestellung nicht ganz bedacht hatte.. durfte ca. 7€ nachbezahlen… aber pff, dann werden die nächsten Bestellungen entweder genau ausklamüsert – oder man tut sich mit einfach mehreren Interessenten zusammen :P
      Ich hätte sie auch gerne alle haha!

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Sag mir was du denkst! :)