New In #7: Z Palette und Makeup Geek Lidschatten

,

 

Ordnung muss sein

Stichwort „Beauty Ordnung“: die ganzen Mono-Lidschatten, -Blushes, -Highlighter und -Bronzer sollen ab sofort zusammen wohnen. Heißt im Klartext: eine Z Palette musste her. Eher gesagt: 3 Z Paletten mussten her, um meinem Chaos ein Ende zu setzen. Und wenn man sich diese Paletten bestellt, ist ja auch bestimmt Platz, um das hauseigene Lidschattensortiment ein wenig auf zu stocken. Der perfekte Grund also, um die langersehnte Make-up Geek Bestell-Liste an zu gehen ;) 

NEW IN Z PALETTE

New In 7 Z Palette Makeup Geek

Ja, diese Alles-in-einer-Box-Paletten sehen nicht nur ultra schnieke aus (und vielleicht auch ein klein bisschen professionell haha), sie sind auch wahre Organisationstalente UND Vergessene-Schätze-wieder-auferleben-Meister. Ende mit den zig einzelnen Lidschatten und Blush Döschen, Ende mit der übereinander gestapelten „Ordnung“, Ende mit dem „Es liegt ganz unten und deshalb nutze ich es so selten“ aka „Vergessen, dass ich es besitze“-Phänomen.
Ich hatte mir also zwei Z Paletten Large und eine Z Palette Medium bei Kosmetik4Less bestellt und die Woche dann fleißig alles depottet (die Pfännchen aus der Plastikverpackung gelöst). Ich glaube aber, dass ich meine M Palette verkaufen werde und mir dafür noch eine in L und/oder XL hole…

New In 7 Z Palette Makeup Geek

NEW IN MAKEUP GEEK LIDSCHATTEN

New In 7 Makeup Geek

Dann habe ich endlich auch meine ersten Make-up Geek Lidschatten bestellt – JUHUU! :) Sechs Stück durften es sein und ich kann euch sagen: die Entscheidung war schwer!! Ich hatte schon drei Must-haves (Shimma Shimma, Peach Smoothie und Creme Brulee) die schon seit Langem im Warenkorb auf ihre Bezahlung warteten, aber die restlichen Farben waren noch nicht beschlossen. Also kamen noch zwei taupige Töne und ein Kracher mit.

New In 7 Makeup Geek

Peach Smoothie ist ein leichter Pfirsichton mit einem matten Finish.

New In 7 Makeup Geek

MUG Creme Brulee ist ein mittlerer sandiger Braunton mit mattem Finish und ein Dupe zu MAC Tete a Tint und MAC Soft Brown.

 

New In 7 Makeup Geek

MUG Taupe Notch ist, wie der Name schon sagt, ein satter Taupeton mit seidig-mattem Finish.

New In 7 Makeup Geek

MUG Moondust ist ein silbriges Taupe mit metallischem Finish und ein Dupe zu MAC Patina (weniger Gold, mehr bräunlich).

New In 7 Makeup Geek

MUG Envy ist ein sehr dunkles Waldgrün mit metallischen Finish und leichten Glitzerpartikeln. Es ist wohl angelehnt an MAC Bows & Curtsie (LE).

New In 7 Makeup Geek

MUG Shimma Shimma ist ein Champagnerton mit leicht metallischen Finish und ein Dupe zu MAC Shroom.

Die Qualität? DER WAHNSINN! Die Pigmentierung: SATT! Die Textur: AAAH!

Die metallischen und seidig-matten Töne sind so weich, dass ich hier leider keine anderen Worte finde, als die typischen Beschreibungen… „buttrig“ und „unfassbar weich“. Lischattentextur-beschreibung kann hiermit neu definiert werden! Und Shimma Shimma schlägt hier sogar Charlotte Tilbury, Leute – für 6,99 Dollar! Hallo?? :D
Von der Verblendbarkeit brauche ich also gar nicht erst anfangen… mit solchen Texturen kann man gar nicht anders als schön einanderblenden… hach ja… ich liebe es :D

Die matten Töne haben ebenfalls eine super Farbabgabe und sind für matte Töne ebenfalls sehr buttrig. Nimmt man anfangs zu viel, können sie leicht „chalky“ sein und krümeln, aber das ist schnell gerichtet und das nehme ich für ihre Verblendbarkeit gerne in Kauf (ihr wisst sicherlich wie undankbar matte Töne sind was das Farbmisch-Spiel angeht)!

Ich werde auf jeden Fall weitere Lidschatten bestellen und dann dürfen auch direkt noch ein paar Blushes mit hihi… denn die sollen auch supi sein!

Zum Schluss noch ein paar Swatches für den richtigen Eindruck ;)

New In 7 Makeup Geek Swatch

Peach Smoothie // Creme Brulee // Taupe Notch

New In 7 Makeup Geek Swatch

Moondust // Envy // Shimma Shimma

Wie ordnet ihr eurer Chaos? Habt ihr auch die Z Paletten?

Kennt und besitzt ihr Make-up Geek Produkte? Wie findet ihr sie?

10 Kommentare
    • beautyhippie
      beautyhippie says:

      Da gibt es etliche Möglichkeiten :) Du kannst7 70% Alkohol zwischen Pfännchen und Plastikverpackung tröpfeln, um den unterliegenden Kleber anzulösen und es dann mit Pinzette oder Nadel herausstochern; du kannst die Monos über ein Feuerzeug halten und das Plastik schmelzen und das Pfännchen dann herausheben; oder (so habe ich es gemacht) mit einem Glätteisen arbeiten.
      Backpapier auf das 220° Grad heiße Glätteisen (damit nichts anbackt!) und Lidschatten draufstellen. Nach 20 Sekunden kannst du dann schonmal den Sticker vorsichtig ablösen (den kannst du nachher unters Pfännchen kleben, damit du immer weißt was da hast :P) und dann den Mono nochmal eine gute Minute drauf auf die Hitze. Je nach Lidschatten befindet sich auf der Rückseite (praktisch da wo der Sticker war) ein kleines Loch oder eine kleine runde Stelle, wo das Plastik dünner ist und diese schmilzt dann eben schneller. Wenn es aufgeweicht ist, drehst du den Lidschatten vorsichtig um auf einen geraden Untergrund (Unterseite nach oben) und drückst mit einer Nadel, einem Zahnstocher oder einem Rosenholzstäbchen (kann ich nur empfehlen!) den Lidschatten von hinten aus seiner Verpackung raus. Vorsichtig! Du willst ja nicht, dass er bricht! Solltet es noch nicht gehen, stellst du ihn einfach noch etwas aufs Eisen bis der Kleber ordentlich gelöst ist.
      Catrice und P2 funktioniert super so, bei MAC und KIKO Lidschatten musst du wohl vorher noch einen extra Schritt machen… das findest du gut auf YT ;) Eigentlich eine gute Idee da ein Kurzvideo zu zu machen… :P

      Antworten
  1. Sabine K.
    Sabine K. says:

    Das ist wirklich alles sehr interessant… Und hat mich grad mal grübeln lassen *gg* Vielleicht sollte ich mein fettes Beautycase auch mal aufräumen und dann…. Die Idee mit den Paletten ist gut!

    Make Up Geek hat mich -dank meiner Freundin- eigentlich erst dazu gebracht, mehr mit meinem Augenmakeup zu experimentieren :) Die Tutorials sind cool. Aber die Produkte habe ich bisher nur von Ferne angehimmelt. Müsste ich mal gucken, was das alles so preislich sagt :)

    Am besten gefällt mir grad der Envy <3 Das wäre genau mein Fall!

    Liebste Grüße
    Bine

    Antworten
    • beautyhippie
      beautyhippie says:

      Haha, ja die Idee hinter selbstgestalteten Paletten ist so simpel, aber so praktisch! Stöber dich da mal um ;)
      Und dann bei MUG gleich mit haha. Die „Basis“ Lidschatten kosten alle ca 6 Dollar – für die Qualität ein echtes Schnäppchen! Kommst du über 22€ muss man noch Zoll nachzahlen… ich habe für 35€ bestellt und ca 7€ Zoll bezahlt… das nächste mal werde ich da genauer drauf achten ;)
      Alles in allem aber sicherlich günstiger und nicht weniger qualitativ (manche finden MUG sogar besser!) als sich eine ganze MAC Palette zusammen zu stellen.

      Antworten
    • beautyhippie
      beautyhippie says:

      Danke! Ich probiere mich derzeit ein wenig an „professioneller“ Fotografie, lese viel und probiere noch mehr aus ;) Schön zu lesen, wenn das was ich bisher so fabriziere den Leseraugen gefällt hihi. Spare jetzt auf 2 Softboxen, um die Beleuchtung zu perfektionieren und euch wirklich gute Fotos zu liefern, die die Schönheit der Produkte und die Farben so richtig zur Geltung bringen :)

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Sag mir was du denkst! :)